Schlagwort-Archive: NGC 2438

M46

M46 (NGC 2437) ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Puppis an der Position Rektaszension 07h 41m 46s und Deklination -14d 48m 36s J2000.0 (Wu 2009). Aus der Entfernung von etwa 4500 Lichtjahre zum offenen Sternhaufen (Kharchenko 2005 J/A+A/438/1163) und der scheinbaren Größe von 27 arcmin (Kepple 1998) ergibt sich für ihn eine Größe von grob 35 Lichtjahre.

Charles Messier entdeckte den offenen Sternhaufen am 19. Februar 1771: “Ansammlung sehr kleiner [schwacher] Sterne zwischen dem Kopf des großen Hundes und den beiden Hinterbeinen des Einhorns, [seine Position] wurde bestimmt durch Vergleich dieser Ansammlung mit 2 Schiff Argo, 6. Größe, nach Flamsteed; man kann diese Sterne nicht ohne ein gutes Fernrohr sehen; die Ansammlung enthält etwas Nebel”1 (Messier 1781).

John Louis Dreyer beschrieb M46 in seinem New General Catalog: “Remarkable, cluster, very bright, very rich in stars, very large, plantery nebula involved; = M46”2 (Dreyer 1888 VizieR VII/118).

M46 aufgenommen mit einem RC Optical System 12.5” Teleskop und einer SBIG ST-8 CCD Kamera. Norden ist oben, Osten links.

M46 aufgenommen mit einem RC Optical System 12.5” Teleskop und einer SBIG ST-8 CCD Kamera. Norden ist oben, Osten links.

Ein Bild mit Anmerkungen findet sich hier.

Weiterlesen